Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) – Modul „Küchen- und Ladenbau“

Erwerben Sie essenzielle Fähigkeiten im Elektrobereich: Sicherer Umgang mit Elektroinstallationen in Küchen für Nicht-Elektriker
Deutsch
Max. 12 Teilnehmer
Trainer aus dem Fachbereich

Was Sie lernen werden

Rechtliche Grundlagen und Haftungsfragen im Bereich der Elektroinstallation.
Gefahren durch elektrischen Strom und deren Vermeidung.
Grundlagen der Elektrotechnik (Spannung, Strom, Widerstand, Kurzschluss).
VDE-Vorschriften für die Auswahl und Dimensionierung von Leitungen und Schutzorganen.
Anschlussbestimmungen für Elektroherde und andere Betriebsmittel in Alt- und Neuanlagen.
Praktische Fertigkeiten im Anschluss von Elektroherden und Fehlersuche.
Sicherheitstechnische Überprüfung von Elektrogeräten gemäß relevanten Normen und Vorschriften.
Erwerb eines Zertifikats, das die Befähigung zu bestimmten Elektroarbeiten nachweist.

Monteure im Küchenbau haben ein umfangreiches Aufgabenfeld und in der Regel auch mit Anschlussarbeiten bei den Elektrogeräten zu tun. Dieses Betätigungsfeld ist aber laut Gesetzgeber nur den Elektro-Fachkräften vorbehalten. Mit einer Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT), dürfen jedoch auch Nicht-Elektriker gleichartige, sich wiederholende Tätigkeiten in einem begrenzten Umfang eigenverantwortlich ausführen. Unser 3-Tage-Kurs gliedert sich in einem theoretischen und einem praktischen Teil mit einem Gesamt-Anteil von 24 Unterrichtseinheiten (UE). Nach Abschluss erfolgt eine Prüfung, die bei erfolgreichem Bestehen ein entsprechendes Zertifikat zum Nachweis hat.

  • Rechtliche Grundlagen und Haftungsfragen
  • Gefahren durch den elektrischen Strom (Mensch, Tier, Material)
  • Grundlagen Elektrotechnik (Spannung, Strom, Widerstand, Kurzschluss)
  • VDE-Vorschriftenreihen, Auswahl und Dimensionierung von Leitungen und Schutzorganen
  • Anschlussbestimmungen für Herde und Betriebsmittel bei Alt- und Neuanlagen
  • Praktische und messtechnische Übungen:
    • Anschluss von E-Herd
    • Beispiele von fehlerhaften Anschlüssen bei Elektro-Herden, Fehlersuche
    • Sicherheitstechnische Überprüfung von Elektro-Herden nach DIN VDE 0701, 0702 und DGVU Vorschrift 3 (ehem. BGV A3)
  • Individuelle Themen nach Teilnehmervorschlag (Bitte frühzeitig beim Dozenten einreichen!)
  • Abschlussprüfung
  • Sie dürfen elektrische Betriebsräume betreten und einfache Elektroarbeiten ausführen (unter fachlicher Anleitung einer Elektro-Fachkraft).
  • Sie reduzieren das Risiko für Stromunfälle, durch bessere Einschätzungen von Mangelzuständen oder Missständen im beruflichen Alltag.
  • Spannungsfreiheiten können fest- bzw. bzw. hergestellt werden, um gefahrlos zu arbeiten
  • Elektroanschlüsse und elektrischen Verbindungen für Geräte und Anlagen können innerhalb eines genau definierten Arbeitsbereiches hergestellt oder geprüft werden.
  • Als Unternehmer reduzieren Sie die Kosten für externe Elektrofirmen und können Aufträge sowie Störungen durch eigenes Personal schneller abarbeiten.
  • Sie entlasten Ihre Elektrofachkräfte (z.B. in der Rufbereitschaft)
  • Mit dem erworbenen Schulungsnachweis/Zertifikat haben Sie und Ihr Unternehmen gegenüber den Auftraggebern und Unfallversicherern jederzeit einen rechtskonformen Befähigungsnachweis.
  • Vortrag, Präsentation
  • Workshop
  • Praktische Übungen

Geeignet für Mitarbeiter in Möbelhäusern, Küchenstudios, Möbel- und Küchenmontageunternehmen, Umzugsunternehmen, Speditionen und Tischlereien

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ausreichend nachgewiesene Erfahrung in einer gleichwertigen Tätigkeit.
  • Für die theoretische Prüfung und praktischen Übungen, sind ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift notwendig.
  • Mittagessen
  • kalte und warme Tagungsgetränke

1.250,00 

pro Teilnehmer*in
Preis zzgl. MwSt.
Teilnehmer*in
Ihre Vorteile bei uns
Kostenlos stornierbar bis 28 Tage vor Beginn
Speziell für Unternehmen & Berufstätige
Fokus auf neue Techniologie
Sie haben weitere Fragen? 

Ähnliche Seminare

Wasserstoff-Tankstellen und Betankungstechnik

Eine Weiterbildung zum Bau von Wasserstofftankstellen ist notwendig, da Wasserstoff als alternative Energiequelle immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Grundlagen der Wasserstoffwirtschaft

Unsere eintägige Schulung bietet Ihnen eine tiefgreifende Einführung in die Rolle des Wasserstoffs bei der aktuellen Energiewende.

E-Mobilität und Vertrieb: Der Umsatz im Autohaus von morgen

Verschoben - aber auf unserer Agenda: Wir suchen aktuell einen neuen Termin, um noch mehr Interessenten einladen zu können, die ihr Autohaus nach vorne bringen wollen. Bleiben Sie auf Empfang - wir informieren hier zeitnah!...

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram